Mein Schiff 6 scheint aktuell mit rund 35% Auslastung in Asien unterwegs zu sein

0
1124
Mein Schiff 6 in Bar Harbor
article inline
 
 
 

UPDATE: Tui Cruises bricht die Reise ab, weitere Reise abgesagt!

TUI Cruises hat die Reise abgebrochen der Mein Schiff 6, auch die Transreise von Singapur nach Dubai wurde abgesagt.

Gestern wurde bekannt, dass auch TUI Cruises langsam umdenken muss, denn Vietnam und Malaysia lassen es augenscheinlich nicht zu, dass die Mein Schiff 6 in den Hafen einlaufen darf. Das hat mich erstmal nicht überrascht, so haben Royal Caribbean, Celebrity Cruises und AIDA Cruises bereits vorzeitig ihre Schiffe aus Asien abgezogen, weil es da schon zu Problemen kam.

Was mich wirklich überrascht hat, waren die Aussagen von Bord, dass die Mein Schiff 6 derzeit mit gerade einmal zwischen 900 und 1000 Gästen auf Kreuzfahrt ist. Das sind weniger als 50% der Doppelbelegung an Bord. Ich meine einmal gehört zu haben, dass man auf seine Kunden hört und darauf reagiert, in dem Fall scheint das aber anders gewesen zu sein, sofern das Schiff zuvor besser gebucht war, denn TUI Cruises machte den Gästen ein nettes Angebot bevor sie auf die Reise gestartet sind.

Auf der Mein Schiff 6 sind bei Doppelbelegung, also bei 100% Auslastung 2534 Gäste an Bord. Dem entsprechend ist derzeit die Auslastung an Bord bei 35-39 Prozent. Das dürfte alles andere als kostendeckend sein. Das ist aktuell ein Pax/Crew-Verhältnis von etwa 1:1, da ungefähr auch 1000 Besatzungsmitglieder an Bord sind.

Gäste von Bord berichten, dass TUI Cruises etwa 10 Tage vor Reisebeginn ein Angebot unterbreitet hat, welches besagt, dass man die Reise antreten kann und dafür 20 Prozent des Reisepreises wieder bekommt, Umbuchen kann mit einem 10 Prozent Preisvorteil oder gar kostenlos stornieren kann. Bin rechtlich nicht so bewandt, aber da die Gäste an Bord bereits einem Nachlass von 20% zugestimmt haben für die Reise, dürfte sich der Schaden im Nachgang für TC wohl in Grenzen halten, jedenfalls meinem laienhaftem Denken nach.

Da ich nicht weiß wie viele Leute faktisch auf dem Schiff gebucht waren, kann man natürlich nun auch nicht sagen wie viele Gäste das Angebot angenommen haben zum Stornieren oder zum Umbuchen. Fakt ist allerdings, das TUI Cruises sofern ich das beurteilen kann, noch nie mit einer solchen Auslastung gefahren ist, insofern scheinen sich da doch schon ordentlich viele Leute dagegen ausgesprochen zu haben, diese Reise anzutreten.

Wie das mit der nächsten Reise am 18.03.2020 ausschaut ist bisher nicht bekannt. Gebuchte Gäste sprechen davon noch keine Informationen bekommen zu haben, wir haben dazu auch Kommentare bekommen, dass die TUI Cruises Hotline behauptet dass es derzeit in Asien keine Umroutung gibt. Ich denke aber, dass TUI Cruises sich sicherlich auch an die Gäste der nächsten Abfahrt wenden wird, wenn sie es vorab schon bei der aktuellen Reise gemacht haben, den die Lage hat sich ja nun in Asien deutlich zugespitzt. Mein Schiff 6 soll auf ihrer nächsten Reise 3 Tage in Malaysia sein, nach heutigem Stand sieht das wohl eher nicht so gut aus.