Chinas Industrie wächst weiter leicht

0
1038
Ein Stahllager in einem Unternehmen in Shanghai

 
 
 

Die chinesische Industrie ist im Mai erneut etwas gewachsen.

Der am Montag veröffentlichte Caixin/Markit Einkaufsmanagerindex (PMI) lag bei 50,2 Zähler und bleib damit unverändert zum Stand vom April. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mit 50,0 Punkten gerechnet. Werte unter 50 Punkte bedeuten ein Schrumpfen der Aktivitäten.

Der Caixin PMI konzentriert sich auf kleinere und mittlere Firmen, die als besonders exportorientiert gelten. Der offizielle Einkaufsmanagerindex Industrie sank im Mai auf 49,4 Punkte von 50,1 Punkten im April, wie am Freitag bekanntgeworden war. Die chinesische Industrie wird durch den Handelsstreit mit den USA belastet.