Japanische Modekette Uniqlo meldet Rekordgewinn

0
458

Tokio. Der japanische Textilkonzern Fast Retailing mit der Modekette Uniqlo hat in seinem abgelaufenen Geschäftsjahr einen Rekordgewinn eingefahren. Bis Ende August summierte sich das Plus auf 154,8 Milliarden Yen (1,2 Milliarden Euro), wie Fast Retailing am Donnerstag mitteilte – eine Steigerung um 30 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Umsatz kletterte demnach weltweit um 14 Prozent auf 2,13 Billionen Yen – im Heimatland Japan um 6,7 Prozent, im Ausland um 27 Prozent.