Russlands Präsident Putin ist bereits zum APAC-Gipfel in Vietnam gereist und trifft dort wahrscheinlich auf den US-Präsidenten Trump.

APEC-GIPFEL ⋅ Russlands Präsident Wladimir Putin ist am Freitag zum Gipfel der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) in der vietnamesischen Küstenstadt Da Nang eingetroffen.


Bei dem Treffen von Staats- und Regierungschefs aus insgesamt 21 Staaten soll es insbesondere um Handelsfragen gehen.


Wahrscheinlich kommt es am Rande auch zu einem Zweiergipfel zwischen Putin und US-Präsident Donald Trump. Die beiden hatten sich bisher nur am Rande des G20-Gipfels im Juli in Hamburg zu einem persönlichen Gespräch getroffen. Trump wurde nach dem Abflug aus Peking, wo er sich zu einem Staatsbesuch aufhielt, am Freitag ebenfalls in Da Nang erwartet. Offiziell gab es für das Zweiertreffen aber noch keine Bestätigung.


Der APEC gehören insgesamt 21 Pazifik-Anrainerstaaten an, auf die etwa 60 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung und etwa 40 Prozent der Weltbevölkerung entfallen. Die Gruppe trifft sich einmal pro Jahr an wechselnden Orten zu einem Gipfel. Zu den Teilnehmern gehören auch Chinas Präsident Xi Jinping, Kanadas Premierminister Justin Trudeau und Japans Regierungschef Shinzo Abe.






Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.