Bangkoks öffentliche Verkehrsmittel sind miserabel

0
125

Bangkok – Glaubt man den Ergebnissen des “Arcadis’ 2017 Sustainable Cities Mobility Index” ,, so gehören Bangkoks öffentliche Verkehrsmittel mit zu den schlechtesten in 100 Großstädten der Welt.

Die Studie untersucht städtische Verkehrssysteme in Bezug auf Sicherheit, Erreichbarkeit, Überlastung, Verspätungen und Erschwinglichkeit. In der Gesamtwertung belegt Bangkok Platz 92.

Bemängelt wird vor allem, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in Bangkok für einen großen Teil der Bevölkerung nicht bezahlbar sind (Profit Sub-Index, Platz 97) und dass die Schadstoffemissionen zu hoch sind (Planet Sub-Index, Platz 87).

Die Gewinner der Studie:
1. Hongkong
2. Zürich
3. Paris
4. Seoul
5. Prag
6. Wien
7. London
8. Singapur
9. Stockholm
10. Frankfurt

Die Verlierer der Studie:
87. Perth
88. Indianapolis
89. Jakarta
90. Lima
91. Nicht bekannt gegeben
92. Bangkok
93. Nicht bekannt gegeben
94. Kairo
95. Kuala Lumpur
96. Hanoi