Bhutans König trifft zur königlichen Einäscherungszeremonie in Thailand ein

0
684

Bangkok – Am Donnerstagvormittag trafen Bhutans König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck, Königin Jetsun Pema und ihr Sohn auf dem Flughafen Bangkok ein, um als Ehrengäste an der königlichen Einäscherungszeremonie teilzunehmen.

Sie wurden nach der Ankunft am Suvarnabhumi Airport um 11:00 Uhr von General Surayud Chulanont als Vertreter seiner Majestät des Königs und von Energieminister General Anantaporn Kanjanarat als Vertreter der Regierung empfangen.

Auf das Ableben Seiner Majestät König Bhumibol Adulyadej hatte Bhutans König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck 2016 mit einer sehr bewegenden Botschaft reagiert und sieben Tage lang besondere Zeremonien mit Gebeten und Butterlampen zur Erinnerung an den thailändischen König in den 13 wichtigsten Tempeln des Landes durchführen lassen.

Der König und die Königin von Bhutan gehören zu den vielen namhaften Persönlichkeiten, die zur königlichen Einäscherungszeremonie erwartet werden, darunter Prinz Akishino aus Japan und seine Frau Prinzessin Kiko, Prinz Andrew aus Großbritannien sowie Mitglieder der Königshäuser aus den Niederlanden, Schweden, Belgien und Spanien.