Malaysia sagt dem Energieverbrauch und der Ressourcenverschwendung den Kampf an. Helfen soll dabei ein neues Ökolabel. Der Weg in die grüne Zukunft ist lang, aber erfolgversprechend.


Projektziel: Den Umweltschutz für die Menschen in Malaysia mit Hilfe grüner Produkte und eines neuen Ökolabels bewusst machen


Projektgröße: Mehr als 850 Artikel haben das Label inzwischen, darunter ein Elektroroller, von dem knapp 400 Stück auf den Straßen unterwegs sind


Projektumsetzung: Untersteht direkt dem malaysischen Energieministerium, unterstützt von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI)


Dass Elektroroller auf Malaysias Straßen unterwegs sind, hat einen guten Grund. Sie sind ein Teil der Bemühungen der Regierung des Landes, ein ökologisches Bewusstsein innerhalb der Bevölkerung zu schaffen. Neben den Rollern tragen knapp 850 Produkte ein Gütesiegel, das ihre Nachhaltigkeit beweist. Alle Produkte, die grün gelabelt sein wollen, kommen auf den Prüfstand. Malaysia plant so, Umwelt und Ressourcen zu schonen und seine Wirtschaft zukunftsfähig machen. Der Weg ist lang, aber muss gegangen werden, sagt die Regierung. Sie ist aktuell ihr bester Kunde, weil vor allem sie die Produkte kauft und einsetzt.






Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.