Brics-Staaten: Jährliches Gipfeltreffen in China

0
49

In der chinesischen Hafenstadt Xiamen beginnt heute das jährliche Gipfeltreffen der sogenannten Brics-Staaten.

Erwartet wird, dass sich der Gastgeber, Chinas Präsident Xi Jinping, in einer Rede zur Zusammenarbeit der aufstrebenden Volkswirtschaften und zu wachsenden protektionistischen Tendenzen äußern wird. Thema der Beratungen soll auch die Nordkorea-Krise sein. Die Brics-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika tragen zu einem Viertel der globalen Wirtschaftsleistung bei und repräsentieren 42 Prozent der Weltbevölkerung.