China Tours bietet erstmals weitere Länder in Asien an

0
402

China-Reise-Spezialist China Tours bietet erstmals auch Reisen in andere aentralasiatische Länder an. Im Fokus steht dabei die Seidenstraße.

Hamburg.. Der Spezialreiseveranstalter China Tours bietet 2018 erstmals auch weitere Länder in Zentralasien an. Im Fokus stehen Reisen entlang der historischen Seidenstraße in den Iran sowie nach Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan und Kirgistan, wie China Tours mitteilt. In China selbst hat der Anbieter sechs neue Gruppenreisen aufgelegt. Außerdem gibt es eine Jubiläumsreise durch Südchina zum 20-jährigen Bestehen des Veranstalters. (dpa)