Загрузка...

Philippinen: Duterte will Kriegsrecht verlängern

0
1141

Der philippinische Präsident Duterte will das Kriegsrecht im Süden des Inselstaates bis Ende des Jahres verlängern.

In einem Brief an das Parlament betont Duterte, dass er mehr Zeit brauche, um die Rebellion zu beenden. Duterte hatte am 23. Mai das Kriegsrecht verhängt, nachdem bewaffnete Islamisten in die Stadt Marawi eingedrungen waren. Bei den Kämpfen kamen seither mehrere 100 Menschen ums Leben. Mehr als 200.000 sind auf der Flucht.

Nach philippinischem Recht kann der Präsident das Kriegsrecht nur für 90 Tage ausrufen. Einer Verlängerung müssen beide Kammern des Parlaments zustimmen. Dies gilt angesichts der Mehrheitsverhältnisse jedoch als Formsache.