Загрузка...

Deutscher verschwindet bei Klettertour in Indonesien

0
1164

Ein 48-jähriger Deutscher ist nach einer Klettertour in Indonesien als vermisst gemeldet worden.

Der Mann war am Mittwoch alleine zu dem gut 2000 Meter hohen Vulkan Sibayak auf Sumatra aufgebrochen, wie die lokalen Behörden am Samstag mitteilten.

Am Donnerstag hätte der 48-Jährige aus seinem Hotel auschecken müssen – er war jedoch nicht von seiner Exkursion zurückgekehrt und seine Sachen lagen noch im Zimmer, wie es hieß. Ein 70 Mann starker Trupp sei daher aufgebrochen, um den Deutschen zu finden, sagte der Chef des Rettungszentrums in der Stadt Medan. Die Suche werde jedoch durch unwegsames Gelände erschwert.