Загрузка...

Hongkong: Kochen Sie auch auf dem Klo?

0
1195

Hongkong hat mit mehr als sieben Millionen Einwohnern die viertgrößte Bevölkerungsdichte der Welt. 200 000 Menschen von ihnen leben in 88 000 unfassbar winzigen Wohnungen. Das schätzt die „Society for Community Organisation“ (SCO).

Wobei – Wohnung ist das falsche Wort für die Ein-Raum-Streichholzkisten, in denen die Menschen ihr ganzes Leben verstauen müssen: Matratzen, Fernseher, Anziehsachen, Bücher, Duschgel, Kalender, Krimskrams.

Eine ehemalige Abstellkammer, eine Nische über dem Kühlschrank oder einfach irgendwo eine Ecke, gerade mal mit einem Vorhang abgetrennt: Haushaltsgehilfinnen in Hongkong sind häufig sehr schlecht untergebracht. Eine neue Studie der Hilfsorganisation „Mission for Migrant Workers“ (MFMW) zeigt: Drei von fünf Haushaltshilfen schlafen in Räumen, die noch andere Funktionen haben, etwa die Küche, oder in Räumen, die zum Wohnen eigentlich gar nicht gedacht sind.