Das Schweizer Hotelunternehmen Mövenpick Hotels & Resorts eröffnete am 01.03.2017, mit dem Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok, sein erstes Appartementhotel in Asien. Das neu errichtete Gebäude besteht aus 158 Appartements für Langzeit-Aufenthalte, aufgeteilt in möblierte Studios sowie 1- und 2-Schlafzimmer-Appartements, und liegt im lebhaften Viertel Ekkamai, bekannt für hippe Cafés, feine Restaurants und schöne Geschäfte.


Modern und komfortabel ist das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok und bietet beste Bedingungen sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisen. Das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok ist das zweite Hotel der internationalen Hotelgruppe in Thailands wichtigster Metropole und das Flaggschiff eines neuen, modernen Appartementhotel-Konzepts. Erbaut wurde es durch das preisgekrönte thailändische Unternehmen Nusasiri Plc..


„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dieser angesehenen thailändischen Immobilienfirma, die für den Ausbau unserer Mövenpick-Marke in der Appartementhotellerie bedeutend ist,“ sagt Andrew Langdon, Mövenpick Hotels & Resorts Global Chief Development Officer und Senior Vice President Asia. „Das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok in einem bei Expats beliebten Stadtteil wird seine Gäste durch seine verschiedenen, großzügig geschnittenen Wohnungen überzeugen.“


Die Appartements, zwischen 32 und 75 Quadratmetern, bestechen durch bodentiefe Fenster und entsprechenden Panoramablick sowie einer hellen und modernen Möblierung. Alle Appartements sind mit Küchengeräten und -geschirr, TV-Flachbildschirmen mit einer Vielzahl an mehrsprachigen Kabelkanälen sowie kostenfreiem W-Lan voll ausgestattet.


Neben den privaten Räumen können die Bewohner einen 25-Meter langen Salzwasser-Außenpool, ein Fitnesscenter auf der Dachetage und gut ausgestattete Meeting- und Veranstaltungsräume nutzen. Ein ganztägig geöffnetes Restaurant bietet darüber hinaus eine breite Auswahl an Speisen an. Für diejenigen, die gerne in den umliegenden Shopping- und Restaurantbezirken ausgehen möchten, betreibt das Hotel einen Shuttleservice zur nächsten BTS Skytrain-Station.


„Unsere Gäste können zwischen sieben Appartementtypen wählen. Sicher findet hier jeder die Räumlichkeiten, die am besten zu seinem persönlichen Lifestyle passen,“ ist Andrew Langdon überzeugt. “Ob man einen ausgedehnten Wohn- und Essbereich bevorzugt oder ein großes Schlafzimmer, Sonnenauf- oder -untergänge liebt, das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok kann all diese Wünsche erfüllen.“
Zur Feier der Eröffnung des ersten Appartementhotels in Asien bietet Mövenpick Hotels & Resorts eine Eröffnungsrate von THB 30.000++ (circa 810 Euro) pro Monat für ein Appartement mit einem Schlafzimmer an. Zusätzlich erhält jeder Gast bei einer Buchung bis zum 30. April 2017 einen Gutschein für einen kostenfreien Aufenthalt über zwei Nächte in Khao Yai inklusive Dinner für zwei Personen.






Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.