Patong / Thailand: Liegestühle wieder am Strand

0
413

Phuket – Unter dem Motto „den Touristen Glückseligkeit zu bringen“ erlaubte die Bürgermeisterin von Patong, dass dort wieder Liegestühle am Strand stehen. Arbeiter hatten am Montag damit begonnen, die Stühle gegen elf Uhr aufzustellen.

Die Stühle stehen in der sogenannten 10-Prozent-Zone. In dieser dürfen Dinge stehen, die nicht sandig sind. Liegestühle waren bislang aber trotzdem verboten.

Die Bürgermeisterin erklärte, dass die Rückkehr der Liegestühle mit der Armee abgesprochen worden sei.

„Zuerst haben wir in einem Pilotprojekt Liegestühle aufgestellt, und als die Touristen sie sahen, haben sie sich gefreut und sich auf die Stühle gesetzt“, erklärte die Bürgermeisterin.

Zuletzt waren findige Händler auf die Idee gekommen, Liegen aus Sand zu bauen. Der Armee hatte das nicht gefallen und diese eingeebnet.

Jetzt scheint plötzlich alles anders zu sein, denn, so die Bürgermeisterin: „In Patong gibt es fünf 10-Prozent-Zonen mit 180 Sonnenschirmen und 360 Liegestühlen. Der Mietpreis beträgt pro Paar nicht mehr als 200 Baht.“